Kosmetik

Entwicklung

Wir entwickeln für Sie mit Ihnen Kosmetikprodukte gemeinsam und übernehmen für Sie die gesamte Prüfung und Dokumentation, so dass eine Zulassung beim BVL (Bundesinstitut für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) möglich ist.

  • Erstellung eines Entwicklungskonzeptes

  • Rezepturentwicklung

  • Prüfung der Qualität der Entwicklungschargen mit produktspezifischen Methoden (Screening)

  • Prüfung der Laborchargen

  • Erstellung eines Dossiers mit allen erforderlichen Unterlagen

  • Sicherheitsbewertungen

  • Bestimmung der Verwendungsdauer nach dem Öffnen (period after opening, PAO)

  • Nachweis ausgelobter Wirkungen

Allgemeine Untersuchungen

  • Sensorische Prüfungen

  • Kennzeichnungsprüfungen und Empfehlungen entsprechend KosmetikVO

  • Bestimmung der Dichte und des pH – Wertes der Fertigprodukte

Mikrobiologische Untersuchungen

  • Isolierung, Quantifizierung und Identifizierung von Mikroorganismen

  • Überprüfung der mikrobiologischen Qualität von Rohstoffen und Fertigprodukten

  • Zählung der gesamten vermehrungsfähigen Keime

  • Konservierungsmittelbelastungstest

  • Stabilitätsprüfungen

  • Prüfung auf pathogene Keime

  • Standardisiertes Testsystem zum Nachweis mikrobiozider bzw. mikrobiostatischer Effekte

Dermatologische Untersuchungen

  • Hautverträglichkeitsuntersuchungen (Epikutantest)

  • Lichtschutzfaktor (SPF) – Bestimmung

  • UVA – Schutzfaktor Bestimmung

  • Bestimmung der Wasserfestigkeit

  • Bestimmung der Hautfeuchtigkeit

 

Alle aufgeführten Untersuchungen sind beispielhaft und können jederzeit erweitert werden.